Monday Fitness - vom Lockdown bis zum Lockdown light

Monday Fitness - vom Lockdown bis zum Lockdown light

 

Natürlich wurden auch die sportlichen Aktivitäten der Monday Fitness Gruppe bestimmt durch die Maßnahmen der Corona-Schutzverordnungen.

Das Training per Videokonferenz fand während des Lockdowns im Frühjahr seine Anhänger unter den Aktivisten. Der Sport stand im Vordergrund aber sich mal wieder zusehen und voneinander zu hören „wie’s so geht“, das war eine Bereicherung in dieser Zeit.

Individualsport im Freien und mit dem nötigen Abstand war dann die nächste Stufe der Lockerungen. Klar, es ging dann gleich raus auf den Sportplatz. Endlich wieder aktiv mit und in der Gruppe. Durch ein Markierungshütchen wurde jedem Aktivsten sein Trainingsstandort zugewiesen und die Teilnahme in Listen dokumentiert. Boa, wie schön und es sollte noch schöner werden. Fast das ganze Programm war wieder möglich. Sogar Ausflüge mit dem Rad inklusive dem Stopp in Biergärten. Genau, wir durften uns wieder treffen und auch das eine oder andere Bier trinken.

Weitere Lockerungen kündigten sich an. Erst der Individualsport, dann der Mannschaftssport in der Sporthalle sollte wieder möglich werden. Dies erforderte allerdings einen Haufen Arbeit in der Vorbereitung. Hygienekonzepte wurden erstellt. Die Trainingsgruppen mussten involviert werden, diese Konzepte umzusetzen und einzuhalten (das ist auch immer noch so). Ja und dann hatten wir unsere Sporthalle zurück und auch den Teil der noch fehlte, das Basketballspiel.

Für einige Wochen war dann, zumindest an einem Montagabend in der Sporthalle am Kindergarten in Südhemmern, alles wie in den vergangen fünf Jahren Monday Fitness. Die Fotocollagen zeigen nur kurze Momente der Glückseligkeit der Aktivisten. Nun sind wir im Lockdown light. Mit der Hoffnung schon sehr bald wieder Sport zu treiben, wurde das Videotraining erst einmal ausgesetzt. Übrigens wiedersetzt sich Monday Fitness einem in den Medien befürchteten Mitgliederschwund. MF begrüßte zwei weitere Aktivisten!

 

Sportliche Grüße 

der Trainer

 

 

 


Zurück
Impressum  Datenschutz