SV Met

Der SV Met

November 1987: 20 Männer entschließen sich, dass die großen Handballzeiten für sie zu Ende sind. - Um noch weiter sportlich aktiv zu bleiben, haben die Freunde eine Fußball-Thekenmannschaft gegründet. 

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten:

Bernd "Schipper" Horstmann, Rainer "Otte" Bokemeier, Gerhard "Kaept´n" Nobbe, Peter "Behle" Nürnberger, Bernd "Psycho" Küchhold, Ralf "Mauke" Quellhorst, Frank "Katze" Küchhold, Torsten "Toddy" Vollweiter, Klaus "Heisti" Heistermann, Lutz "Ulf" Quellhorst, Reiner "Werwi" Nobbe", Andre "Grauwal" Tempelmeier", Thomas "Klothe" Horstmann, Bernd "Perser" Grohmann, Markus "Macke" Rubin, Dietrich "Diddi" Nobbe, Georg "Schorse" Riechmann, Andreas "Hampi" Humbke.

Die Freunde des SV MET konnten einige Thekenturniere gewinnen und haben auch abseits des Sports einiges im Dorf auf die Beine gestellt. Die Grillhütte beispielweise, die auch heute noch das Sportplatzbild prägt, ist ein Projekt des SV MET gewesen. Wirklich berühmt wurde der MET aber vor allem durch seine legendären MET-Spektakel. Am 29. August 1987 feierte die Veranstaltungsreihe Premiere. Und wer denk, es sei bei den "Spektakeln" nur ums Feiern gegangen, der irrt. Der Erlös des ersten Spektakels, rund 3.000 DM, wurde an AKTION Sorgenkind gespendet. Die schöne Idee, etwas für gemeinnützige Zwecke zu spenden, ist auch bei den folgenden MET-Spektakeln beibehalten worden. Rund 20.000 DM hat der MET im Laufe der Jahre gespendet, unter anderem an Unicef, die Kinderkrebshilfe, Menschen für Menschen, an die Grundschule Nordhemmern und an den Südhemmern Kindergarten. 

Zuletzt ging der Erlös an die Christoph-Metzelder-Stiftung. Der Ex-Profi, der inzwischen wieder zu seinem Stammclub TuS Haltern zurückgekehrt ist, ließ es sich nicht nehmen, die MET-Truppe kurzerhand nach Haltern einzuladen. Bilder vom Event gibt es hier: https://www.tussuedhemmern.de/fotoalbum/alben/sv-met-zu-besuch-bei-christoph-metzelder/

Inzwischen haben die Männer des SV MET die Handball- und Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Aus dem dem Dorf- und Vereinsleben sind die Freunde aber nicht mehr wegzudenken. 

 

PS: Woher der Name SV MET kommt, bleibt übrigens ein Rätsel. Manche munkeln, es sei der Torfrock.Song "Rollo der Wikinger" gewesen, der die Männer zu der Namensgebung inspiriert hat...

Impressum  Datenschutz