In unserer Kochgruppe hat sich einiges getan

Nach dem Pilotprojekt im Jan. 16 mit Flammkuchen (wir berichteten darüber) hatten wir am 18.3. ein Grünkohlkochen mit Kohlwurst. Danach wurde die Wintersaison abgeschlossen.

Auf unserem Treffen am 7.10.16 wurden für die Herbst/Wintersaison die neuen Kochklubtermine bekanntgegeben.

Am 18.11.16 wurde ein Menü vom Feinsten hergestellt.

Reh mit Rotkohl und Kartoffeln. Dem Reh wurde am 17.11.16 durch unserem Jäger Andre Küchhold aus der „Jacke“ geholfen.

Anschließend wurde es von unserem Fleischer Dirk Hostmann (Hacko) fachgerecht zerlegt. 2 Keulen und 1 Rücken wurden danach eingelegt.

Freitag wurde dann das Reh gegart und eine hervorragende Soße erstellt. Natürlich wurde anschließend der Rotkohl frisch geschnitten und mit

viel Rotwein gegart. Nach dem Kochen wurde aufgetischt und in froher Runde über das Erreichte gesprochen. Als Beilage gab es neben den

Kartoffeln einen Birnenkompott. Natürlich aus frischen Birnen hergestellt.

 

Unser nächstes Kochen war dann am 9.12.16

Es gab Bandnudeln mit Stremelachs und Orangen-Dill-Soße.

Die Bandnudeln wurden selber hergestellt und mit einer Nudelmaschine gerollt und geschnitten. Das Kuriose an den Bandnudeln sind die Zutaten.

1 Ei und 100 gr. Mehl werden für 1 Person benötigt. Die Garzeit beträgt 1-1,5 Minuten.

Auch dieses Gericht ist sehr gut angekommen.

Am 27.1.17  ist unser nächstes Kochen terminiert. Thema: Tafelspitz mit Rosenkohl und Bratkartoffeln und Meerrettich-Soße.

Die Kochgruppe besteht per 31.12.16 aus 13 Köchen. Die Kochabende sind mit 9-10 Köchen immer gut besucht.

Gruß Walter Tiemann


Zurück
Impressum  Datenschutz